Just saying

Ein ganz neuer, noch nie dagewesener Monat! Und er bietet sich einfach so dar, ganz ohne Bedingungen, da kann man ihm die Existenz ja kaum verwehren.

Advertisements

7 Gedanken zu „Just saying“

      1. zurück in der zukunft angekommen, wurde ich gleich aus dem kommenden Morgen sorgenvoll vom gestrigen Abend übernommen. Nun schwindelt mir armem Tropf aber gehörig der Kopf und es qualmt der Zopf von der Reibung. Heut bleib ich im Heute und Morgen im Morgen, das Dazwischen bleibt eine Zeitreisebeschreibung in einem Zwielichtnichtgedicht. Es ist noch dämmergrau bedeckt und hat den Staub der Dimensionen im Gesicht. Darum ist es blind und kann nicht gut sehen. Hier taumelt es in Richtung Nachmittag und ist zu faul zum Weitergehen…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s