Der Königin ihr Kind

So, nachdem ich gebacken und gebraut und der Königin ihr Kind geholt habe (im Sinne des Hebammendienstes natürlich, ich würde ja nicht im Traum auf die Idee kommen, der Königin ihr Kind wegzunehmen), hab ich nun wieder die Hände frei, um diesen Blog mit wichtigen, herzergreifenden Neuigkeiten zu bestücken.

Advertisements

2 Gedanken zu „Der Königin ihr Kind“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s