Buch-Date: Leseempfehlungen für Myriade

Es gibt mal wieder ein Buch-Date, und ich bin nicht dabei. Doch, bin doch dabei. Heute empfehle ich also Myriade drei Bücher.

Mit „so ziemlich alles außer Liebeskitsch“ lässt du mir ja viel Spielraum, und da ich auf letzteres auch nicht stehe, kann ich mich in der Hinsicht schon mal nicht vertun. :-) Also empfehle ich dir einfach mal drei Bücher, von denen ich hoffe, dass du sie noch nicht kennst:

  1. Felix J. Palma: Die Landkarte der Zeit

Es geht um Zeitreisen ‒ oder doch nicht? Oder doch? Die Geschichte ist ziemlich abstrus, sie spielt im 19. Jahrhundert zur Zeit von H. G. Wells, Arthur Conan Doyle, Henry James, Bram Stoker und Jack the Ripper, die im Übrigen alle in der Geschichte vorkommen. Der Band ist der erste Teil einer Trilogie und besteht auch selbst aus drei Teilen, die zunächst nur am Rande miteinander zu tun haben. Ich habe das Ganze als Hörbuch gehört und fand es einfallsreich und unterhaltsam.

  1. Fredrik Backman: Ein Mann namens Ove

Der etwas griesgrämige Witwer Ove will seinem Leben ein Ende setzen. Aber irgendwie kommt immer etwas dazwischen und statt zu sterben, lebt der desillusionierte, wortkarge Einzelgänger langsam wieder auf. Die Geschichte ist stellenweise etwas blumig geschrieben, aber die Geschichte ist einzigartig. Kann ich wirklich nur empfehlen (auch als Hörbuch).

  1. Ursula Poznanski: Fremd

Eigentlich lese ich keine Thriller, aber manchmal eben doch. Wenn du diesen noch nicht kennst, fang ihn auf keinen Fall an, wenn du in einer Stunde zur Arbeit musst …
Joanna (aus deren Sicht der Leser das erste Kapitel liest) macht es sich abends gemütlich, als sie Geräusche an der Tür hört. Plötzlich steht ein Einbrecher im Haus, aber etwas ist ungewöhnlich: Er hat einen Schlüssel.
Erik (aus dessen Sicht der Leser das zweite Kapitel liest) kommt abends von der Arbeit nach Hause. Seine Frau erkennt ihn nicht und hält ihn für einen Einbrecher, und noch etwas ist merkwürdig: Alle seine Sachen sind aus dem Haus verschwunden.
Das Buch ist extrem spannend und man weiß bis kurz vor Schluss nicht, wer hier eigentlich spinnt …

Ich hoffe, etwas davon trifft deinen Geschmack.

P. S.: Hiermit gestatte ich es auch anderen Personen, diese Bücher zu lesen.

Advertisements

7 Gedanken zu „Buch-Date: Leseempfehlungen für Myriade“

    1. Ich habe gerade bei Amazon gesehen, dass durchaus einige enttäuscht davon waren. Ich fand es zugegeben auch nicht brillant, aber eben doch unterhaltsam. Ich hatte übrigens keinerlei Vorerwartungen. Hab es einfach aus der Bibliothek mitgenommen und konsumiert. ;-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s